Landustrie: Wasserkraftschnecken

Die LANDY Wasserkraftschnecke ist eine gewinnbringende Einnahmequelle und volkommen umweltfreundlich. Die renommierte Archimedische Schraube kehrt das Prinzip des Pumpens um. Sie behält die Vorteile und erzeugt Energie durch fallendes Wasser, das die Schnecke antriebt.

Eine derartige Wasserkraftanlage kann an Stellen oder Bereichen eingesetzt werden, an denen niedrige Fallhöhen vorliegen.

Vorteile: 

  • Stromlieferung rund um die Uhr
  • Schnelle Kapitalrendite
  • Verbesserung der Wasserqualität
  • CO2-Verringerung
  • Vollständig fischfreundlich
  • Natürlicher Wasserfluss, deshalb kein Druckaufbau
  • Keine negativen Auswirkungen auf den Lebensraum von Tieren

Auch für die Vorplanung und Beratung solcher Anlagen besitzt Landustrie umfassende spezifische Kenntnisse und Knowhow.

Die LANDY Wasserkraftschnecken sind schon weltweit geliefert und installiert.